» Der Ort   » Horumersiel-Schillig   » Geschichte  

Geschichte HorumersielKurzer Umriss der Geschichte - Tradition verpflichtet.
Bereits 1860, als in anderen Regionen Deutschlands von Tourismus noch keine Rede sein konnte, wurde hier das erste offizielle Strandbad eröffnet. Im Jahre 1542 taucht der Ort erstmals in den Geschichtsbüchern als Hormer-Syhl genannt auf. Da das Wangerland aus alten fruchtbaren Marschböden besteht, stellte die Landwirtschaft seit dem 16. Jahrhundert die Lebensgrundlage der Horumersieler dar. Im 18. Jahrhundert entstand mit dem Bau des Hafen ein Umschlagplatz für die Versorgung des Wangerlandes.

Geschichte HorumersielBereits seit Mitte des 19. Jh. wurde schließlich die Entwicklung zum Seebad vorangetrieben. Diese aufstrebende Stellung an der deutschen Nordseeküste haben letztlich der 1. und 2. Weltkrieg aufgehalten, denn Schillig musste zum Schutz des großen Marinestützpunktes in Wilhelmshaven die Verteidigung der Nordsee übernehmen. Kaum war der Krieg vorbei, kamen auch die Gäste zurück.

Die Zeit ist nicht stehen geblieben. Seitdem hat sich viel verändert. 1985 erhielten wir die Anerkennung zum Nordseeheilbad. In ständiger Veränderung zum Wohlgefallen unserer Gäste entwickelte sich Horumersiel-Schillig Geschichte Horumersielin den letzten Jahrzehnten zu einem der populärsten Urlaubsziele in Deutschland. zur Bildergalerie>>  
Impressionen
Impressionen>>