Neuigkeiten vom Watt'n Express. vom 05.03.2012

Neuigkeiten vom Watt'n Express.

  • Es geht weiter. Heute möchten wir Ihnen die komplett überarbeitete Tour 3 nach Minsen und die neue Tour 4 nach Friederikensiel vorstellen. Mit der Tour 4 haben wir erstmalig eine Strecke im Programm die 2 Stunden dauern wird. Ein spektakulärer Streckenverlauf Aussendeichs, entlang der 2. Deichlinie und vorbei am Windpark Bassens.

Tour 3  Seewiefken, Minsen, Nordseehaus

  • Auf der Horumersieler Deichstraße passieren Sie den Kolk sowie die Friesenhörn Klinik bevor die Bahn in Schillig an der Zufahrt vom Campingplatz den Ort auf einem schmalen Weg verlässt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die weite friesische Marsch mit Wiesen und Feldern rechts und links vom Wegesrand.
    Ein beliebtes Fotomotiv ist die Seewiefken Skulptur, das Wahrzeichen des Wangerlandes. Hier wird die Bahn halten für ein schönes Erinnerungsfoto. In Minsen bietet das Nordseehaus als besondere Attraktion interessante Einblicke in einer dauerhaften Ausstellung zum Thema Wattenmeer. Direkt gegenüber befindet sich die romanische Hallenkirche St. Severinus und Jacobus, ein beeindruckender Bau. Die Rückfahrt im Watt’n Express führt vorbei an der Stumpenser Mühle und dem Forellenhof.

Tour 4  Zwischen Deich und Marsch - Friederikensiel

  • Eine spektakuläre Rundreise, welche die Waterkant in einzigartiger Weise mit dem Binnenland verbindet und Ihnen das Wangerland von seiner interessantesten Seite zeigt.
    Auf dieser Tour erfahren Sie in 2 Stunden alles Wissenswerte über das Weltnaturerbe „Das Wattenmeer“, über die Salzwiesen, die Gezeiten, die ostfriesischen Inseln, die Marschlandschaften, die Landwirtschaft aber auch über alternative Energiegewinnung. Dazu gehört ein Besuch im Windpark Bassens genauso, wie die Fahrt zwischen den Deichen. Ganz nebenbei werden wir Ihnen verraten, welche Namen wir den Deichen gegeben haben und warum.
  • Der Watt’n Express fährt dabei zunächst an der Strandpromenade bis Schillig, dort Außendeichs entlang der Salzwiesen. Das Seewiefken ist ideal für einen kurzen Fotostopp. In Minsen folgen wir nur kurz der Störtebekerstraße, bevor es über die 2. Deichlinie in „neues“ Marschland geht. Wir folgen teils holprigen Weg bis Friederikensiel, dem am weitesten entfernten Ziel unserer Rundreise. Von dort geht es über den Windpark Bassens und kleinen Wurtendörfern zurück nach Horumersiel.

Demnächst geht es weiter.
Ihr Team vom Watt’n Express

Impressionen
Impressionen>>